Panasonic nutzt PT-RQ50-Projektoren für das Projection Mapping am Palacio de Cibeles

Product(s) supplied: PT-RQ50K

Challenge

Wie lassen sich Weihnachtswünsche auf die Fassade des Palacio de Cibeles projizieren?

Solution

Mithilfe von sechs Panasonic PT-RQ50 3-Chip-DLP-Laserprojektoren mit 50.000 Lumen, die native 4K-Bilder erzeugen. Diese bieten genau die Helligkeit, Autonomie und hervorragende Qualität sowie Zuverlässigkeit, die so ein Spektakel dieses Ausmaßes erfordert.

"Die 3D-Weihnachtsshow an der Fassade des Palacio de Cibeles war die erste und größte Installation in 4k-Auflösung in Spanien."

Panasonic hat die Fassade des Palacio de Cibeles erneut mit Weihnachtsgrüßen in 3D zum Leben erweckt. Am 18. Dezember des vergangenen Jahres eröffnete das Unternehmen mit seinen Projektoren die Weihnachtszeit in Madrid mit einer Projektion namens „¡Celebremos el reencuentro!“ (Auf Deutsch „Lasst uns Wiedersehen feiern!“).

“¡Celebremos el reencuentro!” erzählt eine magische Geschichte mit einem überraschenden Ende, die das Publikum mitnimmt auf eine Reise durch klassische Episoden der Weihnachtsgeschichte. Dank Projection Mapping in 3D und hervorragender Technologie von Panasonic verwandelte sich eines der bekanntesten Gebäude in Madrid für kurze Zeit in eine riesige Weihnachtskarte.

Ermöglicht wurde die Projektion von OnionLab und G-AV Technologies, die mithilfe von sechs Panasonic PT-RQ50 DLP-3-Chip-Laserprojektoren mit 50.000Lumen native Bilder in 4K schufen. Borja González, CEO und Technischer Direktor von G-AV Technologies, bestätigt, dass „dieses 3D-Weihnachtsspektakel an der Fassade des Palacio de Cibeles die erste und größte Installation in Spanien mit einer Auflösung von 4K war. Der PT-RQ50 bietet eine hervorragende Bildqualität und ermöglicht durch seine fortschrittliche Farbwiedergabe ausdrucks- und und leistungsstarke Projektionen. Außerdem ist der PT-RQ50K der weltweit kompakteste und leichteste DLP-3-Chip-Laserprojektor mit 50.000Lumen.“

Das bekannte Gebäude in Madrid bot die optimale Bühne für „¡Celebremos el reencuetro!“. Das Projekt unter der Leitung von OnionLab war von jedem Punkt des Cibeles-Platzes aus zu sehen. „Auch in diesem Jahr verwandelt die Projektion den Palacio de Cibeles mit einer spektakulären Inszenierung in eine ganz besondere Szenerie für diese außergewöhnlichen Feiertage. Die wichtigsten Elemente, die wir uns vorstellen, wenn wir an Weihnachten denken, werden in 3D und mit visuellen Effekten dargestellt– ein einzigartiges Erlebnis, das das Publikum in Staunen versetzt“, erklärt Laia Alabart von OnionLab.

José Luis Carrasco aus der Marketingabteilung von Panasonic betont außerdem: „Panasonic hat es sich zum Ziel gesetzt, optimale Lösungen für den Kultur- und Event-Bereich bereitzustellen. Die Weihnachtsgrüße auf dem Palacio de Cibeles sind daher auch Ausdruck des Anspruchs von Panasonic, mit Innovation und führender Technologie kreative Lösungen zu schaffen.“

Read more insights…

Filters