Auto-Tracking-Software

AW-SF100 Autotracking-Software

Lizenzschlüssel für automatische Bewegungsverfolgung

Hauptmerkmale

„Bewegungserkennung“ und „Gesichtserkennung“ für hochpräzise und praktisch fehlerfreie automatische Bewegungsverfolgung
IP-Verbindung für die Installation von PC und Software in einem anderen Raum oder Remote-Installation
In zwei Ausführungen erhältlich: Die eigenständige Version kann auf einem einzelnen PC verwendet werden, während sich die Web-Version von einem Tablet, Smartphone oder Desktop-PC aus steuern lässt. Die Benutzer können je nach Arbeitsumgebung wahlweise die eine oder die andere Version installieren.
Einfaches Setup, keine zusätzlichen Geräte, kein Sensor und keine Batterie erforderlich.

90-Tage kostenlos testen

Die neue Software von Panasonic unterstützt die automatische Bewegungserkennung von Personen bei Aufnahmen mit einer Panasonic Remote-Kamera. Sie eignet sich ideal für den Einsatz im Bildungsbereich und bei Videokonferenzen, da die Bewegungen von Einzelpersonen erkannt und verfolgt werden können.

Wird die Software auf einem PC installiert, der sich im gleichen Netzwerk wie das Kamerasystem befindet, werden Personen im Sichtfeld der PTZ-Kamera automatisch erkannt und verfolgt – eine deutliche Erleichterung bei der Kamera-Steuerung.

Dank der Technologie der „Bewegungserkennung“ ist die Erkennung und Verfolgung von Personen unabhängig von ihrer Position oder Ausrichtung kaum fehleranfällig. Daher werden Vortragende auch dann erkannt und verfolgt, wenn sie der Kamera den Rücken zudrehen, um etwas an die Tafel zu schreiben.

Die Empfindlichkeit der Bewegungserkennung kann an die Art und Häufigkeit der Bewegungen angepasst werden, wodurch die Präzision weiter erhöht wird. 

FIRMWARE/SOFTWARE UPDATE

DSGVO-Information:

Aufgrund der optionalen Gesichtserkennungs-Funktion der Auto-Tracking-Software kann die Einhaltung der DSGVO beim Einsatz im öffentlichen Raum von Belang sein.

Während der Installation und Verwendung der Software AW-SF100/200 zur automatischen Bewegungserkennung werden alle Informationen von Ihren lokalen Netzwerken, PCs und Servern aus verwaltet.
Panasonic hat in keinerlei Weise Zugriff auf die gespeicherten Gesichtserkennungsdaten. Die AW-SF100/200 verbindet sich nicht mit dem Internet, um Daten auszutauschen, und wird offline ausgeführt.
Ausschließlich zur erstmaligen Aktivierung von Testversionen oder Lizenzen muss die AW-SF100/200 online sein.

Zusätzlich werden jegliche Gesichtsdaten nicht automatisch gesammelt, sondern manuell vom Nutzer geplant und erfasst.

Ebenso hat Panasonic keinerlei Einfluss auf andere gesetzliche Anforderungen hinsichtlich Datensicherheit, Urheberrechte etc.

Diese Anforderungen müssen von der Durchführungsstelle überprüft werden, die die AW-SF100/200 verwendet.

Obwohl die Zoom-Funktion nicht vollständig über die Software gesteuert werden kann, besteht bei der Software-Konfigurierung die Möglichkeit, zwischen drei Einstellungen auszuwählen: Komplettansicht, Ganzkörperansicht oder Ansicht des Oberkörpers. Zusätzlich verfügt die Autotracking-Software über die Option, bestimmte Bereiche im Kamera-Sichtfeld auszublenden, um die versehentliche oder überflüssige Verfolgung weiterer Objekte zu vermeiden. Darüber hinaus können bestimmte Teile des Sichtfelds auch vollständig ausgeschlossen werden, um den relevanten Bereich so weit wie möglich einzugrenzen.

Zudem kann ein einfaches und kostengünstiges Tracking-System eingerichtet werden, indem die Autotracking-Software auf einem PC installiert und mit einer integrierten Kamera verbunden wird. Eine neue Installation von Sensoren oder weiterem Zubehör ist nicht notwendig.

Die Software ist in zwei Ausführungen erhältlich:  Die eigenständige Version kann auf einem einzelnen PC verwenden werden, wohingegen die Version der Web-Anwendung von einem Tablet, Smartphone oder Desktop-PC gesteuert werden kann. Die Wahl der Software-Version richtet sich hierbei nach der Arbeitsumgebung un den Einsatzbereichen.

AW-SF100 ist eine kostenpflichtige Software. Panasonic bietet seinen Kunden eine kostenlose 30-Tage-Testversion. Nach diesem Zeitraum muss die Software mit einem Schlüssel (Lizenz) aktiviert werden, welcher bei jedem Panasonic-Händler erhältlich ist.

Systembeispiel

Produktmerkmale

  • Kein Sensor und Akku notwendig
  • ​Kein Zubehör notwendig (IR-Kamera, Weitwinkelkamera, Signalübermittler, Prozessor, usw.).
  • Einfache Einrichtung
  • Hohe Bildqualität in HD und 4K
  • Einfache Bedienung über PC
  • IP-Verbindung für die Installation von PC und Software in einem anderen Raum oder Remote-Installation

Modelle mit Unterstützung der Autotracking Software:

Laden Sie sich die kostenlose Testversion hier herunter.

Tabelle der Spezifikationen

Ressourcen & Downloads

Zeige 4 von 8