Movicom Robyhead D1

Robyhead

Schwenk-/Neigesystem mit 4K UHD-Unterstützung, Vollkarbongehäuse und hoher Tragkraft

Key features

4К UHD-Unterstützung (12G-SDI, Quad 3G-SDI, 2 x Glasfaser)
Elegantes Karbongehäuse
Unterstützung von motorisierten Canon und Fujinon Objektiven
Integrierte Stromversorgung für die Kamera
Voreinstellungen und weiche Grenzanschläge

Der RobyHead D1 ist eine klassische Schwenk-/Neigelösung für professionelles Broadcasting sowie für den stationären Einsatz in Studios, Theatern, Konferenzsälen und Stadien. Der Kopf wurde speziell für 4K-Kameras entwickelt und bietet vier 3G SDI-, eine 12G SDI- und zwei Glasfaserverbindungen für die Kamerasignale. Die gängigste Nutzlast für den Kopf ist eine Boxkamera, aber er bietet auch genug Tragkraft für eine Studiokamera mit Anschlüssen für einen Prompter an der Vorderseite.

Der Kopf verfügt über ein robustes und zugleich elegantes Karbongehäuse und überzeugt durch weiche, präzise Bewegungen. Eine integrierte Stromversorgung erleichtert den Kameraanschluss. Der RobyHead D1 ist per IP oder über eine serielle Schnittstelle steuerbar, wodurch er sich mühelos in die Studioinfrastruktur oder einen Außenübertragungsort integrieren und in externen Produktionen nutzen lässt.

Der RobyHead D1 ist eine klassische Schwenk-/Neigelösung für professionelles Broadcasting sowie für den stationären Einsatz in Studios, Theatern, Konferenzsälen und Stadien.

Der Kopf wurde speziell für 4K-Kameras entwickelt und bietet vier 3G SDI-, eine 12G SDI- und zwei Glasfaserverbindungen für die Kamerasignale. Die gängigste Nutzlast für den Kopf ist eine Boxkamera, aber er bietet auch genug Tragkraft für eine Studiokamera mit Anschlüssen für einen Prompter an der Vorderseite. Der Kopf verfügt über ein robustes und zugleich elegantes Karbongehäuse und überzeugt durch weiche, präzise Bewegungen.
Eine integrierte Stromversorgung erleichtert den Kameraanschluss.

Der RobyHead D1 ist per IP oder über eine serielle Schnittstelle steuerbar, wodurch er sich mühelos in die Studioinfrastruktur oder einen Außenübertragungsort integrieren und in externen Produktionen nutzen lässt.

Integration mit Panasonic Produkten

Eine Schlüsselfunktion des Produkts ist die Integration mit der Panasonic UHD-Boxkamera AK-UB300 und den Panasonic Steuereinheiten AW-RP50 und AW-RP120. In dieser Konfiguration bilden der RobyHead D1 und die Kamera eine Einheit, sodass über die Steuereinheiten sämtliche Kopf- und Bildparameter geregelt werden können. Diese Kombination lässt ein vollständiges HD/UHD-Multi-Kamera-System entstehen, das von einem einzelnen Bediener (oder mehreren) und damit zu deutlich günstigeren Kosten gesteuert werden kann, da eine einzelne Steuereinheit mehrere Köpfe gleichzeitig regelt. Remote-Panels von Panasonic innerhalb des Systems ermöglichen dem Bildingenieur eine Blenden- und erweiterte Kamerasteuerung.

 Hauptmerkmale:

 •  4К UHD-Unterstützung (12G-SDI, Quad 3G-SDI, 2 x Glasfaser)
 • Elegantes Karbongehäuse
 • Unterstützung von motorisierten Canon und Fujinon Objektiven
 • Integrierte Stromversorgung für die Kamera
 • Voreinstellungen und weiche Grenzanschläge
 • Integration mit Panasonic Technologie

Spezifikation MVI-RBD1:Spezifikation MVI-RBD1S:

Gewicht: 9 kg

Maximale Traglast: 15 kg

Winkelgeschwindigkeit: bis 90˚/s

Schwenk-/Neigebereich: 300˚

Stromversorgung: 24 V DC

Encoder-Auflösung: <1 Bogensekunde

Steuerungsschnittstelle: IP (Ethernet) oder RS422

IP-Klasse 54 (mehr ist möglich)

Gewicht: 9 kg

Maximale Traglast: 6 kg

Winkelgeschwindigkeit: bis 90˚/s

Schwenk-/Neigebereich: 300˚

Stromversorgung: 24 V DC

Encoder-Auflösung: <1 Bogensekunde

Steuerungsschnittstelle: IP (Ethernet) oder RS422

IP-Klasse 54 (mehr ist möglich)

Videoanschlüsse:

  • 4K-Anschlüsse:
    - Quad 3G-SDI
    - Eine Leitung ist 12G-kompatibel
  • 2 HD-SDI-Leitungen
  • 2 Glasfaserleitungen

Tally-Ausgang (1 Leitung)

Andere Signale:

• Genlock
• Prompter BNC-Leitung
 

Integrierte 12 V-Gleichstromversorgung

• 120 W
• Zwei Ausgänge: Kamera und Bediener

Augmented Reality-Unterstützung

Der RobyHead D1 lässt sich mühelos in moderne AR-Umgebungen integrieren. Der Kopf beinhaltet hochauflösende Encoder auf jeder Achse und unterstützt sowohl Canon als auch Fujinon Objektive. So kann er Live-Tracking-Daten per Ethernet direkt an ein Grafikmodul ausgeben, was die zur Grafikkonfiguration benötigte Zeit minimiert. AR-Lösungen aller führenden Hersteller werden unterstützt.

Specifications table

Weight:9 kg
Maximal payload15 kg
Angular velocityUp to 90 ˚/s
Pan and Tilt range300˚
Power Supply24 VDC
Encoder Resolution
Control InterfaceIP (Ethernet) or RS422
IP Class54 (more is possible)

Related resources