Hochzuverlässiges rahmenloses Videowand-Display

TH-55LFV9

Äußerst zuverlässiges rahmenloses Videowand-Display. Videowand mit sehr gutem Preis-Leistungs-Verhältnis für professionelle Anwender, die eine 4K-Videowandlösung suchen.

Scroll down

Hauptmerkmale

55", 500 cd/m2, 3,5 mm Blende, entspiegelte Oberfläche
DisplayPort UHD-Daisy-Chain-Funktionalität
Ein superschmaler Rahmen für optimale Multi-Screen-Layouts.
Ideal für die Installation in Standard-Innenräumen, breiter Farbbetrachtungswinkel und hohe Sichtbarkeit

Schmaler Rahmen für nahezu übergangslose Videowände

Schmale Ränder der LFV9-Serie reduzieren den Abstand von Blende zu Blende auf nahezu unsichtbare 3,5 mm (0,14"). In größeren Videowandinstallationen scheinen die Bildschirmränder zu verschwinden, was zu wirklich spektakulären großformatigen Bildern führt.

* Der Abstand zwischen Rahmen bezieht sich auf die kombinierte obere und untere (oder linke und rechte) Rahmenbreite benachbarter Displays in der Videowandkonfiguration. Dies beinhaltet nicht den Abstand zwischen den einzelnen Displays. Beachten Sie, dass bei der Installation mehrerer Displays ein Abstand von 0,5 mm (0,02") oder mehr erforderlich ist.

Multi-Screen-Konfiguration für automatisch synchronisierte 4K-Bilder (4 x 1.080p)

Zwei Systeme für die 4K-Ausgabe (3.840 x 2.160, 30p) werden für Multi-Screen-Layouts* unterstützt.

Bestens lesbare Oberflächenbearbeitung der Platte

Der TH-55LFV9 verwendet ein Panel mit Advanced Anti-Glare (AAG)-Verarbeitung, das die konkav/konvexe Oberfläche nutzt, um das Licht der Sonne und der Beleuchtungsgeräte zu streuen. Da es externe Reflexionen unterdrückt, um eine bessere Lesbarkeit zu gewährleisten, ist es ideal für den Einsatz in Überwachungsräumen und öffentlichen Einrichtungen geeignet.

Optimierung der Hintergrundbeleuchtung verbessert den Kontrast

Lokale Dimmfunktion

Die hocheffiziente, direkte LED-Hintergrundbeleuchtung mit Local Dimming gewährleistet eine hohe Kontrastleistung von 500.000:1. Die Helligkeit der Hintergrundbeleuchtung wird automatisch optimiert, um Schwarztöne in dunklen Bereichen zu vertiefen und Weißtöne in hellen Bereichen einzelner Szenen auf dem Bildschirm zu verstärken, um eine realistischere und beeindruckendere Bildqualität zu erzielen.

Hinweis: Local Dimming ist bei der LFV9-Serie immer eingestellt.

Effiziente 24/7-Zuverlässigkeit im Quer- oder Hochformat

Langlebige Panel-Materialien und Qualitätskomponenten sorgen für einen zuverlässigen 24-Stunden-Betrieb an sieben Tagen in der Woche. Dies macht die LCD-Videowand-Serie von Panasonic ideal für Anwendungen, bei denen absolute Zuverlässigkeit entscheidend ist. Darüber hinaus sind diese Produkte sowohl für Quer- oder Hochformatnutzung konzipiert, ohne die Farbe, Helligkeit oder Lebensdauer zu beeinträchtigen. Diese Flexibilität ermöglicht es Ihnen, den Installationsraum voll auszuschöpfen.

Hinweis: Die Anzeige von bewegten Bildern wird empfohlen, wenn die Bildschirme über einen längeren Zeitraum verwendet werden, um ein Einbrennen des Bildes zu verhindern. Das Einbrennen von Bildern kann durch die regelmäßige Anzeige von bewegten Bildern sukzessive behoben werden.


 

Unterstützt die Farbkalibrierung

Vorkalibrierung

Die Farben werden vor dem werkseitigen Versand vorkalibriert, um Farbunterschiede zwischen den Displays für die Verwendung auf mehreren Bildschirmen zu minimieren. Dadurch ist es möglich, ein zusammengesetztes Großbild ohne sichtbare Unterschiede von Display zu Display zu erstellen*.

* Es gibt jedoch Fälle, in denen visuelle Anpassungen nach der Installation der Videowand erforderlich sind.

Beeindruckende Multi-Screen-Displays werden mit gleichmäßiger Farbgebung erzielt.

Multi-Screen-System für eindrucksvolle Bilder in großen Räumen

Die Multi-Display-Funktion vergrößert Bilder auf das bis zu 100-fache ihrer Originalgröße*. Es kann die Bildgröße mit demselben Zoomfaktor sowohl in vertikaler als auch in horizontaler Richtung erhöhen, um für 2 x 2-, 3 x 3-, 4 x 4-, 5 x 5- und 10 x 10-Videowandkonfigurationen geeignet zu sein, oder es können unterschiedliche Verhältnisse angewendet werden, um alternativen Bildschirmlayouts gerecht zu werden. Auf diese Weise können Benutzer die Bildgröße entsprechend der Größe und Form der Videowand maximieren.

Hinweis: Für die Wandmontage ist eine VESA-konforme Montagehalterung erforderlich. Eine gewisse Verschlechterung tritt auf, wenn Bilder vergrößert werden. Achten Sie auf eine ausreichende Belüftung, da die Betriebstemperaturen je nach Konfiguration und Umgebung mit mehreren Bildschirmen variieren können.

Präzisions-Videowand-Montagesystem

Unsere optionale Installationshalterung* macht die Einrichtung einer spektakulären Videowandinstallation vergleichsweise schnell und einfach. Die starre Halterung spart nicht nur Zeit und senkt die Arbeitskosten, sondern eliminiert auch potenzielle Inkonsistenzen bei der Ausrichtung der Paneloberfläche durch den Einsatz eines automatischen Magnetsystems.

Im Folgenden finden Sie die maximale Anzahl von Einheiten bei der Installation eines Multi-Screen-Geräts mit den optionalen TY-VK55LV2-Metallbeschlägen.
•TH-55LFV9: 9 Spalten, 11 Reihen
Befestigen Sie die vertikalen und horizontalen Einstellräder der Metallbeschläge am Startpunkt, nachdem Sie sie beim Öffnen in einer exzentrischen Position auf der Seite der Installationsrichtung statt in der Mittelposition platziert haben.
Inkonsistenzen in der Videowandanzeige können auftreten, wenn einzelne Panelblenden nicht korrekt vertikal und horizontal ausgerichtet sind und wenn die Paneloberflächen nicht richtig eingestellt sind. Magnete für die Oberflächenausrichtung und ineinandergreifende Halterungen sorgen für eine präzise Installation in jeder Achse.

Hinweis: Nur im Querformat.

Minimieren Sie Ausfallzeiten und verbessern Sie die Effizienz

Die optionale Frühwarnsoftware der ET-SWA100-Serie* überwacht alle Anzeigegeräte über das Netzwerk. Administratoren können den Gerätestatus in Echtzeit überwachen, den Betriebsverlauf einsehen und Warnungen erhalten, wenn Anomalien erkannt werden. Überwachungsserver mit installierter Software können über den Tablet- oder Notebook-PC-Browser überprüft werden. Die Software minimiert nicht nur Ausfallzeiten, sondern reduziert auch unnötige Besuche an entfernten Standorten und spart Servicezeit und -kosten.

Frühwarnsoftware (ET-SWA100-Serie)

* Das Suffix der Artikelnummer kann je nach Lizenztyp unterschiedlich sein. Beachten Sie, dass einige potenzielle Geräteausfälle nicht vorhergesagt werden können.

Video Wall Manager Software und Upgrade-Kit für die automatische Display-Anpassung

Die kostenlose Video Wall Manager-Software von Panasonic kann mit Displays der LCD-Videowand-Serie verwendet werden. Mit dieser Software können Sie die Farbe des Bildschirms mithilfe eines Farbsensors kalibrieren, die Bildschirmeinstellungen anpassen und die Daten über den PC steuern und verwalten. Wenn die Software mit einem optionalen TY-VUK10 Auto Display Adjustment Upgrade Kit aktualisiert wird, können Helligkeit und Farbe zwischen mehreren Displays automatisch mit einer kompatiblen Kamera (Nikon D5200/D5300/D5500/D5600/D7500)* kalibriert werden.

* Nur mit normalem Zoomobjektiv erhältlich: AF-S DX NIKKOR 18-55 mm f/3.5-5.6G VR, AF-S DX NIKKOR 18-140 mm f/3.5-5.6G ED VR, AF-S DX NIKKOR 18-55 mm f/3.5-5.6G VR II, AF-P DX NIKKOR 18-55 mm f/3.5-5.6G VR

Tabelle der Spezifikationen

Screen Size54.6-inch(1387.8 mm)
Panel TypeIPS/D-LED
Aspect Ratio16:9
Effective Display Area (W x H)1209.6 x 680.4 mm(47.62" x 26.78")
Number of Pixels (H x V)1920 x 1080 pixels
Helligkeit500 cd/m2
Contrast Ratio1200:1
Response Time8.0 ms(G to G)

Zubehör & Software

Video Wall Accessories

TY-VK55LV2

Magnet-Montagesystem für Installation von 55“-Videowalls (Querformat). Spart Zeit und Arbeitsaufwand, und bietet gleichmäßige Ausrichtung der Display-Fläche

Showing 1 of 1

Ressourcen & Downloads